Dienstag, 4. März 2008

Schuhflechten

Schuhflechten

Erst wachsen die Algen und dann folgen die Flechten. So wird selbst der Schuh von der Biologie zurückerobert.

Die Umgebung auf dem Eternitbrett oberhalb der Bahngleise ist schon weiter. Dort wächst bereits Moos.

In der Ferne hellt es auf

In-der-Ferne-hellt-es-auf
Ackerstraße - Düsseldorf-Flingern

Doch die Ferne ist fern, so fern wie Mehdorn und Schell es sich sind. "Ab Montag stehen alle Räder still!", meint Schell. Unbefristet.

Hinter den Häusern

Hinter-den-Haeusern
Ackerstraße - Düsseldorf-Flingern

Treppe in den Dschungel

Treppe-Dschungel
Hinterhof Ackerstraße - Düsseldorf-Flingern

Scheinquitte

Scheinquitte1
Chaenomeles lagenaria

Innenministerium NRW

Innenministerium-NRW
Haroldstrasse - Düsseldorf-Unterbilk

Frühling im Vorübergehen

Streifen1
Chaenomeles lagenaria

Milk and Honey

Glocke-Ostern

Die Glocke wartet nicht bis Ostern

Auto

Das Zusammenrücken von VW, Scania, MAN und Porsche und gleichzeitig ein Preis von über 100$ pro Barrel Öl sehe ich als Abgesang des Prinzips Auto zumindest in der bisherigen Form.

Ich kann nur hoffen, dass der öffentliche Verkehr endlich ausgebaut wird. Was da auf ihn zukommt, kann er zurzeit höchsten zu 10 Prozent erfüllen.

Soldaten

Soldaten sind zu fett, höre ich gerade. Sie bewegten sich zu wenig und rauchten zu viel. Schuld sei die Bürokratie. Der Soldat bekäme seinen Schreibtisch nicht leer gearbeitet, so dass er an diesen gefesselt sei. Der Soldat werde vom passiven Lebensstil der Allgemeinheit getroffen.

Die Allgemeinheit scheint über eine effektive subversive Waffe zu verfügen.

Streik

Wieso schreien und kreischen diejenigen, die Streiks vertreten, in so großer Zahl? Begründungen für Streikmaßnahmen lassen sich doch viel effektiver in normaler Stimmlage vertreten.

Stamm einer Eibe

Taxusstamm1
Taxus baccata

Perspektive

Vorfahrt

Wenn man aus einem Winkel von 45° auf zwei Verkehrsschilder schaut, die im Winkel von 90° zu einander stehen, dann ergibt sich die oben sichtbare logische Konstellation.

A nicht gleich B
B nicht gleich A
A bedingt B
B lässt A vermuten, bedingt aber nicht A

Wenn man ein Auto steuernd diesen Blickwinkel eingenommen hat, befindet man sich jenseits dieser Regelwut. Ob das den Gewinn einer neuen Freiheit bedeutet oder nicht, ist dann entweder Meinung oder das Ergebnis eines unfreiwilligen Perspektivwechsels oder irrationale Willkür oder soviel Freiheit, dass sie von einer Mehrheit nicht als solche positiv erkannt wird. Wenn man wie jetzt gerade Dritte mit einbezieht, wird das logische Gefüge schon schwierig nachvollziebar.

Aus der Vogelperspektive kann einen das kalt lassen oder aber es entsteht schon aus diesen wenigen Parametern ein Eindruck von Chaos. Dazu müsste man allerdings die Regeln dort unten kennen und sie als bindend anerkennen.

Chaos als Produkt von Regeln? An sich nicht, doch wird es von Vielen so gesehen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Finden

 

Kalender

März 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 2 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Hi, gibt's die Platte...
Hi, gibt's die Platte noch bei Dir - Zu spät Ihr...
dischordzilla - 24. Mrz, 18:24
Uschi Paranoia
Hallo,ich war zu der Zeit Panza einer der ersten Punx...
martinpanza - 18. Nov, 23:02
einfach ein schönes...
...immer wieder gerne hier. Durch die Weitläufigkeit...
Stephan Miller - 25. Apr, 08:39
BIERPARADIES
Ein SUPER Laden!!! Der Laden heißt Bierparadies...
loveme81 - 14. Jan, 22:11
Pervers !!
Wisst ihr eigentlich , wie scheiße dieses Bild...
MrsBabbyBobby - 7. Jan, 15:49
Was aus uns geworden...
Hallo zusammen, also, einer hat schon mal promoviert,...
lancelot0815 - 4. Dez, 21:22
?
Das mit dem mittelmäßig verstehe ich nicht.Die...
heike7777 - 25. Nov, 11:19
Empfehlenswert.
Ein gemütliches und vor allem sauberes Studio.Eine...
gunther4000 - 18. Nov, 19:36

Status

Online seit 4090 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Jul, 02:00

Impressum

Verantwortlich für Inhalte von gnogongo sind die Autoren. Verantwortlich i.S.d.P. ist Richard Gleim, Sternstr. 31, 40479 Düsseldorf, Fon: 02 11-2614298, mail: gleim@online.de Wir distanzieren uns in aller Form und in aller Unschuld von Inhalten verlinkter Sites und Inhalten von Kommentaren auf diesem Blog mit strafwürdigen oder verletzenden und geschmacklosen Inhalten, die von uns noch nicht entdeckt wurden und entfernt werden konnten, was nicht bedeutet, dass Geschmacklosigkeiten, die wir haben durchgehen lassen, unsere Billigung finden. Das © der jeweiligen Beiträge verbleibt bei den jeweiligen Autoren. Im Rahmen von Weblogs sind Zitate mit Autoren- bzw. Quellenangabe erwünscht.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Altstadt
Arkadien Bilk
Bruno, der Bär
Büdchen
Greifweg
Japan in Düsseldorf
Kölner Strasse
Musik
Rheinischer Backstein
Stadt- Industrieflora
Warten
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren