Sonntag, 2. Juli 2006

Wüstenklima

Eben machte die Wetterfee im TV darauf aufmerksam, dass uns momentan extrem trockene Luft umgibt. Gerade mal 25% rel. Luftfeuchtigkeit. Das bringe es mit sich, dass die Luft sich nachts stark abkühlt, was mir nebenbei bemerkt sehr entgegen kommt, und verglich das mit der Situation in der Wüste, wo es tagsüber brennend heiß ist aber nachts oft bis auf den Nullpunkt abkühlen kann.

In der Tat haben wir jetzt kontinentales Wetter. Der Wind kommt von Osten, was für unsere Gegend hier äußerst ungewöhnlich ist. Es ist anzunehmen, dass das nicht lange anhält und auch nicht zur Dauereinrichtung wird. Insofern brauchen wir wohl kaum Angst zu haben, dass wir unsere Blümchen nicht mehr gießen können und wir gezwungen sind, uns mit der Rosette der Welwitschia als einziger Dekoration unseres Gartens zufrieden geben müssen, auch wenn die Geier es unter anderen Vorzeichen zu erwarten sich angeschickt haben mögen.

Quotenmeter

Wer hat sich das Spiel Deutschand : Argentinien per Glotze angeschaut?
Ich finde die Ergebnisse bemerkenswert und überraschend.
Ich finde das schon interessant, handelt es sich doch um ein Massenphänomen von gewisser suggestiver Kraft. Ich z.B. hätte nicht gedacht, dass ich dermaßen davon angesteckt würde. Meine Vorstellung von mir, die ein wenig ironische Distanz vorsah, ist dahin.

Kamera Influenza

Meine Kamera, kein Jahr alt, macht nur noch solche Bilder. Das ist ganz nett aber nicht gewollt.

Wisch2

Wisch3

Hat sie LSD gefressen?

Wisch4

Oder was? Kennt sich da Jemand aus? Hat es den Sensor-Chip erwischt? Sachdienliche Hinweise bitte in die Kommentare. Nikon coolpix 5700. Hat Jemand Ähnliches erlebt?
Wenn‘s das war, war es ein kurzes Leben.

Real möglich

Bruno tiefgefroren

Eigentlich wollte ich über Bruno kein Wort mehr verlieren. Schließlich ist er erschossen worden und damit hat sich alle Mühe, ihn lebendig zu erhalten, erledigt. Doch das Menschelnde um Bruno nimmt dermaßen komische Züge an, dass hier noch einmal ein Verweis gemacht wird.

Bruno-tot
Anzeige im Münchner Merkur

"Bei Mördern wollen wir kein Urlaub machen. Wir reisen ab - und kommen nie wieder!" lautet ein Eintrag im Gästebuch der Homepage der Gemeinde Schliersee.

Brunos Kadaver wird momentan tiefgefroren aufbewahrt. Organe und Skelett sollen der Wissenschaft zu Verfügung gestellt werden.

Sprachlich möglich

Welche Farbe hat diese Frage?

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Finden

 

Kalender

Juli 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Hi, gibt's die Platte...
Hi, gibt's die Platte noch bei Dir - Zu spät Ihr...
dischordzilla - 24. Mrz, 18:24
Uschi Paranoia
Hallo,ich war zu der Zeit Panza einer der ersten Punx...
martinpanza - 18. Nov, 23:02
einfach ein schönes...
...immer wieder gerne hier. Durch die Weitläufigkeit...
Stephan Miller - 25. Apr, 08:39
BIERPARADIES
Ein SUPER Laden!!! Der Laden heißt Bierparadies...
loveme81 - 14. Jan, 22:11
Pervers !!
Wisst ihr eigentlich , wie scheiße dieses Bild...
MrsBabbyBobby - 7. Jan, 15:49
Was aus uns geworden...
Hallo zusammen, also, einer hat schon mal promoviert,...
lancelot0815 - 4. Dez, 21:22
?
Das mit dem mittelmäßig verstehe ich nicht.Die...
heike7777 - 25. Nov, 11:19
Empfehlenswert.
Ein gemütliches und vor allem sauberes Studio.Eine...
gunther4000 - 18. Nov, 19:36

Status

Online seit 4540 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Jul, 02:00

Impressum

Verantwortlich für Inhalte von gnogongo sind die Autoren. Verantwortlich i.S.d.P. ist Richard Gleim, Sternstr. 31, 40479 Düsseldorf, Fon: 02 11-2614298, mail: gleim@online.de Wir distanzieren uns in aller Form und in aller Unschuld von Inhalten verlinkter Sites und Inhalten von Kommentaren auf diesem Blog mit strafwürdigen oder verletzenden und geschmacklosen Inhalten, die von uns noch nicht entdeckt wurden und entfernt werden konnten, was nicht bedeutet, dass Geschmacklosigkeiten, die wir haben durchgehen lassen, unsere Billigung finden. Das © der jeweiligen Beiträge verbleibt bei den jeweiligen Autoren. Im Rahmen von Weblogs sind Zitate mit Autoren- bzw. Quellenangabe erwünscht.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Altstadt
Arkadien Bilk
Bruno, der Bär
Büdchen
Greifweg
Japan in Düsseldorf
Kölner Strasse
Musik
Rheinischer Backstein
Stadt- Industrieflora
Warten
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren